.

Aktuelles

Aktuelles AMD Veranstaltung SH 2024

AMD-Veranstaltung für Sie!

Unsere Beratungsstelle SICHTBAR SCHAFFHAUSEN macht am 9. April eine kostenlose Infoveranstaltung zum Thema Altersbedingte Makula-Degeneration (AMD).
Medizinische Möglichkeiten und Strategien für den Alltag.

Mit PD Dr. med. Matthias Grieshaber vom Augenzentrum
Visuell und Fachpersonen des Schweizerischen Blindenbundes.

Datum: Di, 9. April. 2024, ab 19 Uhr Türöffnung um 18.45 Uhr
Ort: Kantonsspital Schaffhausen, Vortragssaal,
Geissbergstrasse 81, 8200 Schaffhausen

Wir freuen uns sehr auf Sie!


Mehr zur AMD-Veranstaltung SH
Vorlesen

Aktuelles WI Verkehrskonzept april2024

Neues Verkehrskonzept rund um SICHTBAR WINTERHTUR

Winterthur - Ab April 2024 gibt es im Rudolfstrasse-Neuwiesenquartier ein neues Verkehrskonzept und Abschlussarbeiten. Diese Bauarbeiten betreffen auch den Weg vom Bahnhof zu unserer Beratungsstelle SICHTBAR WINTERTHUR an der Wartstrasse 12.

Aus Erfahrung wissen wir, dass man leider in der Bauphase nie sagen kann, wann, wie lange und wo die Baustellenabschnitte täglich vorzufinden sind und wie schnell sich die einzelnen Baustellensituationen ändern.

Wir müssen hier flexibel bleiben. Bei Fragen, wie Sie in dieser Zeit jeweils am besten zu unserer Beratungsstelle gelangen, können Sie gerne kurz vor Ihrem Termin bei uns anrufen 052 212 92 29 - wir helfen gerne.

Die Bauarbeiten sollen im Sommer 2025 fertig gestellt sein. Dann gilt, dass alle Fussgängerinnen und Fussgänger immer Vortritt haben.

Hier finden Sie Informationen der Stadt Winterthur zur Umgestaltung des Verkehrskonzepts. Wir werden versuchen auch auf unserer Homepage immer die aktuellen Informationen zu diesem Verkehrskonzept der Stadt Winterthur zu publizieren.

 

Mehr zum Verkehrskonzept Stadt Winterthur Vorlesen

Aktuelles Landesmuseum2024

Landesmuseum Zürich

Das Landesmuseum bietet regelmässig Führungen für Menschen mit Sehbehinderungen an. Einerseits gibt es drei verschiedenen thematische Führungen, welche nur für Menschen mit Sehbehinderungen und ihre Begleitpersonen angeboten werden. Auf diesen Führungen können Objekte taktil erfahren werden, bei welchen sonst keine Berührungen erlaubt sind.
Andererseits werden im Rahmen des öffentlichen Programms Führungen angeboten, bei welchen ein Fokus auf detaillierte Raum- und Objektbeschreibungen gelegt wird. Nach Möglichkeit werden auch multisensorische Elemente eingebaut.

https://www.landesmuseum.ch/de/barrierefreiheit/sehbehinderung

https://www.landesmuseum.ch/de/veranstaltung/close-up-eine-schweizer-filmgeschichte-27552

https://www.landesmuseum.ch/de/veranstaltung/begehrt-umsorgt-gemartert-27658

In den kommenden Ausstellungen wird es ebenfalls Führungen mit Objektbeschreibungen geben, die Führungen werden jeweils zum gleichen Zeitpunkt wie die Ausstellung auf der Webseite aufgeschaltet.


Mehr zum Landesmuseum

Aktuelles WorkshopDemokratischeTeilhabe

Demokratische Teilhabe

Workshop-Teilnehmer gesucht: Für eine Abschlussarbeit an der Zürcher Hochschule der Künste beschäftigen wir uns mit blinden und sehbehinderten Menschen und deren demokratische Teilhabe.

An drei bis vier halbtätigen Workshops möchten wir gemeinsam Lösungsansätze entwickeln.
Haben Sie Lust, an den Workshops teilzunehmen und/oder kennen Sie Personen, welche Interesse hätten?
Wir sind telefonisch oder per Mail erreichbar und würden uns über eine Anmeldung sehr freuen!

Luis Praxmarer & Lars Ziegler
Mobil: 076 305 03 50
E-Mail: luis.praxmarer@zhdk.ch 


Mehr Infos zum Workshop
Vorlesen

Aktuelles Spendenmailing Maerz 2024

Porträt März 2024

«Mit passenden Hilfsmitteln leichter durchs Leben»

Ruth Gerber leidet von Geburt an am grünen Star. Sie musste bereits als kleines Kind eine Brille tragen und mehrere schreckliche und traumatisierende Augenoperationen über sich ergehen lassen. Heute belasten sie zudem auch starke rheumatische Schmerzen und auf dem linken Auge sieht sie nur noch mit 16 Prozent.

Im Spendenmailing März 2024 berichtet sie, dass sich einiges positiv verändert hat, seit sie in unsere Beratungsstelle SICHTBAR THUN kam. Dank verschiedener moderner Hilfsmittel wie speziellen Brillen, einem Lesegerät und einer Lupe meistert sie ihren Alltag viel besser.


Weiterlesen Porträt Ruth Gerber
Vorlesen

Aktuelles Museum BL 2024

Museum.BL

Führung für Menschen mit Sehbehinderung in der Ausstellung «Seidenband. Kapital, Kunst & Krise».

Die Führung ist buchbar und findet im Jahr 2024 zwei Mal öffentlich statt. Die erste findet statt am Samstag, 4. Mai 2024 und die zweite am Samstag, 26. Oktober 2024, jeweils von 14 – 15 Uhr.

Die Führung thematisiert den Alltag von Baselbieter Heimposamenterinnen und Heimposamentern.

Die öffentlichen Führungen sind kostenlos und auf Anmeldung, per Telefon +41 61 552 59 86 oder per Mail: museum@bl.ch 

Mehr Infos zum Museum.BL

Halt auf Verlangen Infos Feb2024

Merkblatt "Halt auf Verlangen"

Die Begleitgruppe "Menschen mit Sehbehinderung im öffentlichen Verkehr" (BG SöV) hat ein Merkblatt «Halt auf Verlangen» für sehbehinderte und blinde Reisende erstellt. Dieses soll die Unternehmen des öffentlichen Verkehrs bei der Entwicklung und Umsetzung von Installationen für den «Halt auf Verlangen» unterstützen. Die Begleitgruppe SöV, führt dabei die geltenden Normen, sowie die spezifischen Ansprüche von Betroffenen aus.

Hier das Merkblatt "Halt auf Verlangen" Vorlesen

Aktuelles Brailleschrift

Braille in der Schweiz

Blindenschriftkommission lädt zu Schnupperkursen ein!

Die Brailleschrift: die Chance für blinde und sehbehinderte Menschen
Wie und wo kann das Lesen und Schreiben gelernt werden, wenn Lesen und Schreiben mit den Augen zu anstrengend wird oder nicht mehr möglich ist?

Haben Sie Interesse, diese nutzenbringende Schrift zu erlernen? Dann melden Sie sich doch unverbindlich für eine gratis Schnupperlektion unter der E-Mail-Adresse "blindenschriftkommission", das "at"-Zeichen und "braille.ch".

Der Schweizerische Blindenbund ist eine Trägerorganisation der BSK, wir finden diese Schnupperkurse eine tolle Sache!

Hier anmelden

Aktuelles_Inklussionsinitiative_April2023

Inklusions-Initiative

Für die Einreichung wird etwas Grosses geplant: So viele Menschen, wie möglich, sollen an diesem Anlass teilnehmen.

Möchtest Du an diesem unvergesslichen Tag dabei sein oder bei den Vorbereitungen mithelfen? Dann nimm an der Informationsveranstaltung teil.

3. Mai, 10:30-11:15 Uhr: Informationsveranstaltung auf Deutsch, online

3. Mai, 14:00-14:45 Uhr: Informationsveranstaltung auf Französisch und Italienisch, online
Anmeldung:

Bitte melde Dich bis Donnerstag, den 25. April, über den untenstehenden Link an.


Zur Anmeldung

Aktuelles E Tandem

Tandemtour in Graubünden

Einladung zur ersten Tandemtour in Graubünden
Die Sektion Graubünden des Schweizerischen Blinden- und Sehbehindertenverbandes lädt alle Tandemfahrer/innen gerne zu einer Fahrradtour in Graubünden mit Start und Ziel im Herzen der Alpenstadt Chur ein!

Am Samstag, 22. Juni 2024

Erfahrene Gruppenleiter/innen begleiten uns auf abwechslungsreichen Strecken rund um Chur und geben Strecke und Geschwindigkeit vor.

Mehr zur Tandemtour
Vorlesen

Zukunft Inklusion Aktionstage

Aktionstage 2024

Bereits über 140 Aktionen im Kanton Zürich online!
Der Kalende von Zukunft Inklusion ist gefüllt mit spannenden Aktionen – über 140 sind es bereits!
Werfe schon jetzt einen Blick auf die Aktionen und plane deine Teilnahme!
Insgesamt erwarten wir bis zu 600 Aktionen in der gesamten Schweiz.

 


Hier geht's zum Aktionstage Kalender

Pro Infirmis Petition

Pro Infirmis unterstützt Pedition

Aktivist*innen mit und ohne Behinderungen haben mit einer Protestaktion vor dem SBB-Hauptgebäude in Bern auf die Missstände im Öffentlichen Verkehr aufmerksam gemacht und eine Petition lanciert.

Menschen mit Behinderungen können den ÖV heute zu selten selbstständig und spontan nutzen. Das beeinträchtigt ihre Freiheit, Flexibilität und soziale Teilhabe – und verstösst gegen das Gesetz!

Wir laden Sie dazu ein, das Anliegen zu unterstützen, indem Sie die Petition unterzeichnen - Danke!


Mehr zur Pedition

Aktuelles_Oskar Reinhart am Roemerholz Nov23

Inklusive Führungen 2024

Mit anderen Sinnen Kunst erleben: Führungen für Menschen mit Sehbehinderung in der Sammlung Oskar Reinhart «Am Römerholz» in Winterthur.

Die Sammlung Oskar Reinhart «Am Römerholz» liegt oberhalb der Stadt Winterthur, idyllisch am Waldrand. Meisterwerke von Künstlern der Renaissance bis zu den Impressionisten des 19. Jahrhunderts werden in der ehemaligen Villa des Sammlers und der angrenzenden Gemäldegalerie in einzigartiger Qualität präsentiert.

Das Museum möchte Menschen mit Sehbehinderung einladen, ausgewählte Kunstwerke dieser Sammlung kennenzulernen.


Mehr zu inklusiven Führungen 2024 Vorlesen

Aktuelles Stapferhaus 2024

Stapferhaus in Lenzburg

Dem Stapferhaus in Lenzburg ist als Trägerin des Labels «KULTUR inklusiv» die nachhaltige Inklusion aller Mitglieder unserer Gesellschaft in das kulturelle Angebot ein grosses Anliegen.

Im Rahmen der Ausstellung «Natur. Und wir?», in der es um die Beziehung zwischen Menschen und Umwelt geht, bieten wir im ersten Halbjahr 2024 ein vielfältiges barrierefreies Programm an:


Hier mehr zur Ausstellung Natur und wir?

Aktuelles_Inclusion Handicap

Inclusion Handicap Mitteilung

Medienmitteilung  
Vernehmlassungsantwort zur BehiG-Teilrevision

Aktuell wird das Behindertengleichstellungsgesetz (BehiG) nach zwanzig Jahren erstmals revidiert. Inclusion Handicap hat heute seine Stellungnahme zur laufenden Vernehmlassung eingereicht. Für den Dachverband der Behindertenorganisationen ist klar, dass die Vorlage des Bundesrats substanziell erweitert werden muss. Will die Schweiz bei der Inklusion nicht stehen bleiben, ist ein mutigeres Gesetz gefordert.


Mehr zur Mitteilung Inclusion Handicap

Aktuelles Bargeldlose Billettautomaten 2023

Bargeldlose Billettautomaten

Im öffentlichen Verkehr haben sich bereits punktuell bargeldlose Billettautomaten im Nahverkehr etabliert. Diese Entwicklung stellt Reisende mit Sehbehinderung vor neue Herausforderungen.

Mit dem Merkblatt «Bargeldlose Billettautomaten» unterstützt die Begleitgruppe «Menschen mit Sehbehinderung im öffentlichen Verkehr» (BG SöV) Transportunternehmen bei der Entwicklung und Umsetzung. Im Merkblatt werden die Anforderungen und Bedürfnisse von Reisenden mit Sehbehinderung prägnant und übersichtlich dargestellt.

Hier zum SöV-Merkblatt Vorlesen

Medienkonsumstudie2024

Umfrage zum Medienkonsum

Die SRG SSR und der SZBLIND lancieren eine schweizweite Umfrage über Medienkonsum: Machen Sie mit!

Die Schweizerische Radio- und Fernsehgesellschaft (SRG SSR) und der Schweizerische Zentralverein für das Blindenwesen (SZBLIND) möchten den Medienkonsum von Menschen mit Sehbeeinträchtigung und Blindheit untersuchen, damit deren Bedürfnisse besser erfüllt werden können.
Zur Online-Umfrage gelangen Sie über den folgenden Link: https://bit.ly/srg-szb-umfrage.

Wir danken Ihnen im Voraus für Ihre wertvolle Mithilfe bei der Optimierung des Medienangebots für blinde und sehbeeinträchtigte Menschen!

Mehr zur Medienkonsum-Umfrage

Abschaffung VöV-Karte

ZVV Telefonticket

Ab sofort können Fahrgäste ZVV-Tickets oder Abos telefonisch erwerben.

Ein Anruf genügt, um das Ticket auf den SwissPass zu laden, ohne dass ein Gang zum Schalter oder Automaten erforderlich ist. Die Bezahlung erfolgt gegen Rechnung. Dieses Angebot richtet sich insbesondere an Personen ohne Smartphone und ist zwischen 6 und 22 Uhr verfügbar.

Die Telefonnummer des Kundendienst ZVV-Contact lautet: 0800 988 988

Mehr zum ZVV Telefonticket

AKtuelles_Oskar Reinhart_Feb2019

Mit anderen Sinnen Kunst erleben

Führungen für Menschen mit Sehbehinderung in der Sammlung Oskar Reinhart «Am Römerholz» in Winterthur.
Unter dem Motto «Mit anderen Sinnen Kunst erleben» möchte das Museum Menschen mit Sehbehinderung an vier Nachmittagen einladen, ausgewählte Kunstwerke kennenzulernen.

Die Führungen dauern jeweils eine Stunde und sind gratis.

Anmeldung bis spätestens drei Tage vor der Führung unter der Nummer
• 058 466 77 40

Mehr zu den Führungen

Aktuelles_ETH Hindernisfrei

ETH Zürich

Öffentliche Führungen an der ETH, besonders geeignet für Menschen mit Sehbehinderungen.

Führungen, die sich ganz besonders eignen für Menschen mit Sehbehinderungen (natürlich offen für alle Interessierten).
Selbstverständlich stehen auch die weiteren öffentlichen Führungen der ETH Zürich allen offen.

Folgenden Führungen möchten wir euch besonders ans Herz legen:

Mehr zum ETH-Programm

Aktuelles_rgz_Ausflug_Urnerboden_2018

Veranstaltungen

Hier finden Sie einen Überblick über die nächsten Veranstaltungen unserer Regionalgruppen.

Generalversammlungen, Kontaktgruppen-Treffen, Begegnungsgruppen-Ausflüge etc.

Alle Veranstaltungen

.

xxnoxx_zaehler