Geschäftsstelle

Schweizerischer Blindenbund
Geschäftsstelle
Friedackerstrasse 8
Postfach
8050 Zürich

 

Tel 044 317 90 00

Fax 044 317 90 01

eMail info@blind.ch

Facebook Zewo Logo 

Wegbeschrieb und Lageplan Geschäftsstelle

 

Spenden

Helfen Sie mit, die Möglichkeiten von blinden und sehbehinderten Menschen zu erweitern.

Postkonto:
80-11151-1

IBAN CH12 0900 0000 8001 1151 1


Bankkonto
:
ZKB 8010 Zürich
IBAN CH43 0070 0112 8013 2482 0


Fragen zum Thema Spenden?
Zum Anfrageformular

Selbständiges Leben für blinde und
sehbehinderte Menschen

Der Schweizerische Blindenbund ist eine von Bund und Kanton anerkannte, gemeinnützige steuerbefreite Selbsthilfeorganisation. Unser oberstes Ziel ist es, sehbehinderten und blinden Menschen zu grösstmöglicher Selbständigkeit in sozialen, materiellen, kulturellen und beruflichen Belangen zu verhelfen.

Spendenmailing März 2018

"Ich möchte weiterhin zu Hause leben können."

Beatrice Lang wird demnächst 80 Jahre alt. Seit zwölf Jahren leidet sie an einer feuchten Altersbedingten Makula-Degeneration (AMD). Sie lebt ganz alleine in einer kleinen Wohnung in einem Dorf im Wallis. Obwohl ihr Umfeld für eine sehbehinderte Person nicht ideal ist, fühlt sie sich in den eigenen vier Wänden wohl und sicher.

Vorlesen Vorlesen

In diesem neuen Porträt lässt sie uns an ihrer bewegenden Geschichte teilhaben. Vorlesen

Maulwurf Max: ein Duft- und Fühlbuch für Kinder

 „Maulwurf Max“ ist ein ganz spezielles Kinderbuch, auf das wir besonders stolz sind!

Es ist ein wunderbares Beispiel für Inklusion. Denn dieses ausgesprochen innovative Buch vereint die Sinndimensionen Sehen, Riechen und Fühlen und ist dadurch auch für Kinder mit visuellen Einschränkungen zugänglich. Für weitere Informationen klicken Sie hier.


SBB-Information: Umbaumassnahmen in Bahnhof Zürich Altstetten

Ab März 2018 bis Oktober 2020 wird der Bahnzugang am Bahnhof Zürich Altstetten eingeschränkt sein.

SBB-Information: Umbaumassnahmen in Bahnhof Zürich Altstetten

„Oper für alle“ mit Live-Audiodeskription

Das Opernhaus Zürich lädt am Samstag, dem 16. Juni 2018 bereits zum fünften Mal zur kostenlosen Freiluftveranstaltung „Oper für alle“ auf den Sechseläutenplatz ein. 

Die Produktion wartet dieses Jahr mit einem eindrucksvollen Paket für Blinde und Sehbehinderte auf, das wir gerne kurz vorstellen.

„Oper für alle“ mit Live-Audiodeskription

Petition "Rettet das Trottoir"

Der Schweizerische Blindenbund unterstützt die Petition "Rettet das Trottoir".
Fussfremder Verkehr auf Trottoirs und Fusswegen hat für blinde und sehbehinderte Menschen ein grosses Schreckpotential und ist aufgrund der verschiedenen Geschwindigkeiten teilweise sehr gefährlich. Auch Fahrräder ohne Antriebshilfe sind eine Gefahr, da sie viel zu spät gehört und damit wahrnehmbar sind.
Erfahren Sie mehr unter https://fussverkehr.ch/aktuel…/petition-rettet-das-trottoir/


AGILE.CH: Armut bekämpfen statt EL abbauen

Die SGK-S hat ihre Entscheide zur Reform der Ergänzungsleistungen kommuniziert. AGILE.CH fordert vom Ständerat, im Minimum an seinen bisherigen Beschlüssen festzuhalten. Nur so kann verhindert werden, dass die Menschen, die weder von ihrer IV- noch von ihrer AHV-Rente leben können, in die Armut abrutschen. Hier die Positionen von AGILE.CH (PDF/88 KB) Vorlesen (Word/105 KB).


Referendum Berg

Der Schweizerische Blindenbund unterstützt das Referendum Berg ideell. Nähere Informationen dazu finden Sie in diesen Dokumenten:

Argumentation_Referendum (PDF/115KB) Vorlesen, Sammelbogen_Referendum (PDF/45KB) Vorlesen, AGILE.CH_Referendumsmitteilung (PDF/85 KB) Vorlesen und Mitteilung Travail.Suisse_Referendum (PDF/1,6MB) Vorlesen.


Neuigkeiten

Diese Seite hat keine Unterseiten.

.
.

xxnoxx_zaehler